Heinrich Bodden

19. August 2020 | News Redaktion

Heinrich Bodden scheint tagsüber einer normalen Arbeit nachzugehen. Laut einer kurzen Internetrecherche ist er Inhaber der Heinrich Bodden Malermeister GmbH, mit Sitz in der Bundesallee 220, 10719 Berlin.

(Anmerkung: Ob es sich beim Firmeninhaber um denselben Heinrich Bodden handelt, konnten wir nicht endgültig verifizieren. Aus sozial isolierten Problembezirken wie Charlottenburg-Wilmersdorf halten wir uns lieber fern. Wir sind uns aber trotzdem ziemlich sicher, findet man doch auf dem Twitter-Account des Malerbetriebs einen Tweet von 2016, in dem der Inhaber seine Sorge um unsere Kinder und Wut auf Angela Merkel ausdrückt. Danke für den Hinweis!)

Viel interessanter finden wir sowieso die Aktivitäten, denen Heinrich Bodden sich nach Feierabend widmet. Dann treibt er sich nämlich in ausgesprochen zwielichten Kreisen herum und wird als Schatzmeister der Neuköllner AFD zum Schreibtischtäter einer faschistischen Partei. Ob er für seine Nebentätigkeit auch mal Arbeit mit in sein Einfamilienhaus in der Kestenzeile 32, 12349 nimmt?