Steglitz-Zehlendorf

31. Oktober 2013 | News Redaktion

Kopiervorlage als PDF

Lion Edler hat im Wintersemster 2011/2012 sein Bachelor-Studium der Politikwissenschaft am Otto-Suhr Institut (OSI) der FU Berlin begonnen. Neben seinem Studium schreibt der 1987 geborene Edler regelmäßig Artikel für die neurechten Zeitschriften Junge Freiheit und eigentümlich frei.

23. November 2012 | Nazis auf die Pelle rücken

Unter dem Motto "Wie wird Deutschland wieder souverän?" findet am Samstag an der FU Berlin, in dem (nach einem Antisemiten benannten) Henry-Ford-Bau, eine Tagung des rechten, nationalistischen, verschwörungstheoretischen Compact-Magazins statt.

Stargäste sind Professor Karl Albrecht Schachtschneider und Peter Scholl-Latour. Gefragt wird im Ankündigungstext u.a.: "Können wir heute etwas lernen von der Gleichgewichtspolitik eines Otto von Bismarck, von der Entspannungspolitik eines Willy Brandt? (...) Welche Rolle spielen die alliierten Vorbehaltsrechte heute? Welche Bedeutung haben das Fortbestehen der UN-Feindstaatenklausel, das Fehlen eines Friedensvertrages? Welche Rolle spielen die “Kanzlerakte” und andere Geheimverträge? (...) NATO oder EU – welches ist die größere Einschränkung der deutschen Souveränität? (...) Wie können wir die Souveränität Deutschlands wiederherstellen? Müssen wir für eine neue Verfassung kämpfen – obwohl auch Schäuble & Co. eine neue Verfassung anstreben? Sollen wir nicht lieber das Grundgesetz verteidigen, obwohl es Mängel hat? Lohnt ein Rückgriff auf die Reichsverfassung von 1871 – oder kommen wir da in die 'Spinnerecke'?"

Seiten