Deutschland ist Brandstifter! – 3. Oktober: Kein Grund zum Feiern!

22. September 2020 | News Redaktion

Der Anschluss der DDR an die BRD jährt sich in diesem Jahr zum 30sten Mal. Diese »Wiedervereinigung« 1990 markiert einen Wendepunkt des Verhaltens der Bundesrepublik. Deutsche Grossmachtsphantasien wurden wiedererweckt,wenig später marschierte die Bundeswehr in Jugoslawien ein. Der erste deutsche Krieg seit 1945 blieb nicht lange der letzte,Deutschland ist mit Militäreinsätzen in Afghanistan, Somalia und einem Dutzend weiterer Länder auf das internationale Parkett desimperialistischen Krieges zurückgekehrt.In der BRD selbst, begann damals eine Renaissance von Nationalismus und Rassismus, die ihren ersten Ausduck in den Pogromen von Lichtenhagen 1992 und der Asylrechtverschärfung 1993 fand, und nun, im heutigen Rechtsruck einen neuen, widerwärtigen, Höhepunkt erreicht. Um dies alles auch noch zu feiern wollen die Neonazis vom III.Weg am 03. Oktober in Höhenschönhausen aufmarschieren. Am 02. Oktober wollen wir deswegen auf die Straße gehen, und ein Zeichen setzten dass das Ende der Geschichte noch nicht erreicht sein darf!

3. Oktober – Kein Grund zum Feiern!
Tod dem deutschen Imperialismus!

Termine

  • Fr. 02.10.2020: Demo »Deutschland ist Brandstifter!«
    18.00 Uhr | S-Bhf. Frankfurter Allee
  • Danach Konzert: 20.30 | 20.30 Uhr | Thälmann-Park: Infos hier
  • Sa. 03.10.2020: Naziaufmarsch stoppen!
    ab 13.00 Uhr | Hohenschönhausen | infos: 3wegversenken.noblogs.org und auf unserer Seite

Infos zur Kampagne

Web: www.deutschland-ist-brandstifter.org
Instagram: www.instagram.com/deutschlandistbrandstifter
Twitter: www.twitter.com/brandstifterBRD

 

Erstveröffentlichung auf Kampagne "Deutschland ist Brandstifter" am 20. Oktober 2020